PHP-Zugriff auf HTML-Seiten

In diesem Artikel zeige ich Ihnen eine Möglichkeit, wie Sie innerhalb von .html-Dateien ein PHP-Coding starten können.

Sie brauchen dazu ein Datei mit dem eigentümlichen Namen .htaccess!
Die Datei hat keine Endung und am Anfang einen Punkt!

Ein wenig ungewöhnlich für Windows, stammt auch aus der Unix-Umgebung. Trotzdem muss die Datei genauso heißen, damit sie wirkt.

Gehen Sie in einen Editor wie z.B. Notepad und schreiben Sie folgende Zeilen:

# handler fuer .htm und .html ueberschreiben
addtype application/x-httpd-php .htm
addtype application/x-httpd-php .html

Dann speichern Sie die Datei als htaccess.txt ab. Gehen Sie nun in den Datei-Explorer des Windows und schlagen Sie diese Datei nach. Benennen Sie die Datei um in .htaccess und laden Sie sie auf Ihren Webspace.

Der Speicherort der Datei auf dem Webspace muss im obersten Verzeichnis jeder Ihrer Webanwendungen sein, also dort wo auch die anfängliche index.html oder start.html liegt.

Fertig

Gruß
Bernd Klüppelberg

Bisher gibt es keinen Kommentar. Schreiben Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar