Sichern von Daten before images Teil 4

Sichern von Datenbanken auf dem PC

Willkommen zurück! Heute geht es um sie Sicherung von MySql-Datenbanken auf dem PC.

Auf das Programm phpMyAdmin bin ich ja schon öfters eingegangen, dass es das verbreitetste Hilfsprogramm für Mysql sein dürfte, brauche ich fast nicht zu erwähnen! Sie begegenen MySql nicht nur auf Ihrer Anwendung sondern auch in Shops und vorallem in Blogs

Sowohl bei Shops als auch bei Blogs sollten Sie die Datenbank immer wieder einmal sichern!

Warum? „Mein Hoster tut das doch für mich!“

Ja, richtig, wenn Sie einen guten Hoster haben, dann wird dieser Ihren gesamten Webspace wahrscheinlich täglich sichern. Das sichert Sie aber nur gegen Plattencrashes auf der Internetseite ab.

Falls dort eine Platte kaputt geht, dann sichert der Hoster den Inhalt der Platte zurück. Sie selbst haben im Normalfall da keine Einflußmöglichkeit. D.h. Sie können Ihren Hoster nicht anrufen und verlangen, dass er mal Ihre Datenbank zurücksetzt. Der Hoster wird nicht Ihren Webspace getrennt sichern, das würde viel zu lange dauern. Der Hoster sichert mit Betriebsystemmitteln das gesamte System. Damit sind einzelne Dateien nicht alleine aus der Datensicherung wiederherstellbar.

Bei Ihnen liegt der Fall aber anders: Sie haben ggf. auf dem PC eine Datenbank liegen, in die Sie Daten einspeichern, Strukturen von Datenbanktabellen ändern u.Ä. Sie haben freien Zugang zu Ihrer Datenbank auf dem PC!

Kann man nicht auch – wie bei den anderen Dateien – ein before image, ja sogar eine Versionsverwaltung auch für die Datenbank aufbauen?

Noch, das geht – zu mindest für Ihren PC.

Schauen Sie sich folgende .bat Datei an:

call D:\AllgemeineProgs\WSScripts\YYYYMMDDHHMMSS.bat
DEL  D:\AllgemeineProgs\WSScripts\YYYYMMDDHHMMSS.bat
d:
cd \xampp\mysql\bin
del MYBACKUP\mybackup.sql
mysqldump -u root –single-transaction –databases mydb > MYBACKUP\mybackup.sql
copy MYBACKUP\mybackup.sql E:\SAVE_HOMPAGES\DB\backup_%YYYYMMDDHHMMSS%.sql
pause

Das ist schon alles!

Hier wird nicht auf den phpMyAdmin zurückgegriffen, sondern auf ein Dienstprogramm von MySql, wobei ich mir erlaubt habe die Datenbank mydb zu nennen.

Mit dem MySql-Programm mysqldump wird eine Textdatei mit dem Namen mybackup.sql geschrieben, die Sie bei Rücksetzung der Datenbank mit dem Programm phpMyAdmin als Importdatei wieder hochladen können.

Mit unserem WsScript haben wir gleichzeitig eine Versionsverwaltung eingebaut, wo wir uns über eine 2. Datenbank ggf. zuerst einzelne Versionen hochladen und analysieren könnten. Ein kleiner Klick auf die Batchdatei und schnell ist die Datenbank gesichert.

Sie wenden ein, Sie haben die wichtigste Datenbank auf dem Webspace, die müsste man automatisch sichern können. Ja, Sie haben recht! Das ist das eigentliche aber nächste  Ziel.

Auf dem Webspace haben wir aber nur Zugriff auf die Datenbank mittels phpMyAdmin oder allen Programmen, die wir selbst geschneidert haben. Kein Hoster wird Sie wohl direkt auf die Datenbank lassen.

Allerdings bieten einige Hoster an, Ihre Datenbank in festen Intervallen zu sichern und bieten Ihnen an, einen Restore  der letzten Datensicherung machen zu können, wann immer Sie wollen. Fragen Sie doch mal nach!

Ganz einfach geht es, wenn Sie einen ganzen Server gemietet haben, und der vielleicht als Betreibssystem noch Windows hat, dann können Sie obige Batchdatei einsetzen.

Was aber ist mit dem Rest?

Zur Lösung dieses Problems, müssten Sie schon was programmieren. Und das werde ich Ihnen abnehmen. Da ich es selbst für z.B. diesen Blog benötige.

Man kann nämlich mit PHP fast alle Funktionen der Datenbank aufrufen. Also kann man durch Anstoßen einer Seite auf dem Webspache,  eine Datensicherung der Datenbank durchführen. Dazu bedarf es nur eines Programms, dass die Datenbank durchliest und als Text-Datei im sql-Format für phpMyAdmin speichert.

Das Programm stellt man sich auf eine Seite,  ziemlich versteckt, so dass es nicht so ganz offensichtlich ist, und den Link dazu in die Favoriten seines Browsers. Hier und da mal ein Klick auf den Favoriten, und schon ist die Datenbank gesichert.

All das werden Sie bald herunterladen können.

Gruß

Bernd

Bisher gibt es keinen Kommentar. Schreiben Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar