Sichern von Daten before images Teil 5

Datenbanksicherung als before image

Hallo und willkommen! Dies ist nun der Teil, den ich versprochen habe.

Eine Datensicheung durchführen, bevor man eine Arbeit anfängt. Mit nur 4 Klicks aus dem Desktop heraus, können Sie diese Sicherung anstoßen.

Da der Rahmen eines Blog-Artikels für die Erklärung der Datensicherung nicht ausreicht, habe ich Ihnen ein eBook geschrieben, das Sie sich zulegen können.

Bei der Sicheung der Datenbank haben Sie sowohl die Möglichkeit, eine lokale Datenbank, als auch eine Webdatenbank zu sichern. Ausgehend von einem Browserlink, den Sie sich auf den Desktop legen können, brauchen sie nur vier Klicks, und je nach Größe der Datenbank ein wenig Wartezeit, und Sie haben ein Before Image der DB!

Meist ist es ja so, dass der Hoster Ihnen die Datenbank auf dem Webspace sichert. Dies tut er aber nur für sich selbst! Wenn es auf dem Server zu einem Plattencrash kommt, kann der Hoster die letzte Sicherung zurückladen, und die Platte wieder herstellen. Sie selbst können meist nicht auf einer solchen Sicherung aufsetzen. Es sei denn, Sie zahlen dafür, oder haben einen eigenen Server gemietet.

Es gibt auch noch andere Möglichkeiten einen automatischen Backup für eine Datenbank zu installieren. Hierzu liefert mein Kollege Jürgen Schnick in seinem Blog-Artikel „Das perfekte Datenbank Backup für WordPress“ eine hervorragende, praktikable Lösung des automatischen Backups für Blogs. (Quelle: http://www.erfolgs-blogging.de/effektiver-arbeiten/das-perfekte-datenbank-backup-fuer-wordpress/)

Hier in diesem Artikel geht es aber nicht um die Automatik, sondern um ein before image. Was bedeutet, dass wir bevor wir etwas an unserer Seite tun, wir die Datenbank erst sichern wollen.

Was nützt es Ihnen, wenn Sie jeden Morgen um 2:30 Uhr eine Sicherung haben, Sie aber durch einen doofen Fehler sich nach zig Änderungen an der Datenbank mittags um 16:00 Uhr die Datenbank zerschießen? Sie können nur auf den Stand von 2:30 Uhr zurück. Alle Arbeit, die Sie zwischendrin getan haben, ist weg!

Heben Sie sich die before images auf, und besitzen die Dateien ein Datum, können Sie sich auch leicht einen Datenbankinhalt von vor 10 Tagen anschauen, und sehen, was Sie dort gemacht haben, wie die Felder bewertet waren, etc.

Sie können, wenn Sie sowohl die Scripte als auch die Datenbank gesichert haben, immer auf einen beliebigen Zeitpunkt zurück. Das ist der Vorteil eines before image.

Wie das alles mit den 4 Klicks funktioniert , können Sie in meinem eBook nachlesen. Dort wird auch für den interessierten PHP-Programmierer auf Scriptinhalte eingegangen. Sie brauchen auf dem Webspace keine beschreibbaren Verzeichnisse (chmod=777) vorzuhalten  Die Software dazu kommt mit dem eBook gleich mit.

Auf der rechten Seite dieser Page sehen Sie den Link zum eBook. Klicken Sie einfach auf das Bild und in Kürze können Sie auch ein Backup als before image der Datenbank durchführen.

Viele Grüsse und viel Erfolg

Bernd Klüppelberg

Bisher gibt es keinen Kommentar. Schreiben Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar