Das Bildchen in der Adresszeile (FAVICON)

FAVICON, das Bildchen in der Adresszeile

Wie Ihnen schon bestimmt aufgefallen ist gibt es bei vielen Internetadressen ein kleines Bildchen, in der Adressleiste. Dieses trägt den Namen FAVICON, was von favorite icon kommt, und als Erkennungszeichen für eine Webseite gilt.

favicon bei Marketer Blog info

Wie kann man ein solches FAVICON auf seine Page stellen? Schaut man im Internet nach, erhält man die Auskunft, man solle das über einen sog. Link im Headerbereich machen.

Also frisch ans Werk! Sie haben ein Favicon-Bildchen und speichern das zu Ihren anderen Bildern in das Verzeichnis „…/images“ also in „„../images/Hugo.png“

Jetzt gehen Sie voller Vertrauen (in das Web, Ihren Browsern und Ihrer Logik) in Ihren Seitentext und schreiben

<link rel=“shortcut icon“ type=“image/x-icon“ href=“http://www.meineseite.de/images/Hugo.png“>

Dann schauen Sie nochmals im Internet und finden:

<link rel=“icon“ type=“image/x-icon“ href=“http://www.meineseite.de/images/Hugo.png“>

Sie stellen die Seite ins Internet und rufen mit dem Firefox Ihre Seite auf.

Hurra, hurra, der Hugo der ist da!

Wie,  Sie benutzen den Browser Firefox nicht? Sie benutzen den Internet Explorer? Sie probieren die Seite aus und:

Huch, der Hugo der ist nicht da!

Bevor Sie jetzt verzweifeln, weil Sie das Favicon-Bild ja richtig gespeichert haben, der Link im Headerbereich auch richtig ist, habe ich Mitleid mit Ihnen.

Ändern Sie Ort und Name der Datei und schon kann es auch der IE!

Laden sich sich ggf. von der Seite http://www.irfanview.com/ das kostenlose Grafik-Programm IrfanView herunter, und verwandeln Sie mit diesem Programm das Bild Hugo.png in favicon.ico! Diese Datei stellen Sie nun in das oberste Verzeichnis (Root-Verzeichnis) Ihrer Seite, also zu der Datei index.html! [Im Blog ist das nicht die Seite … /wp-content/… sondern wirklich das Verzeichnis, wo http://www.meineSeite.de hinzeigt] Der IE ist da sehr eigen! Und rufen Sie die Seite mit dem IE auf:

Siehe da, der Hugo ist jetzt auch da!!

Da immer noch zu viele Leute den IE für das Internet unter Windows benutzen, haben Sie eigentlich keine andere Wahl, um Hugo allen zu zeigen.

Gruß von Hugo und

Bernd Klüppelberg

Bisher gibt es keinen Kommentar. Schreiben Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar